Dolmabahçe Sarayı Süfera Salonu – Dolmabahçe Palast Istanbul

Dolmabahçe Sarayı Süfera Salonu (Der Botschafter-Saal) – Dolmabahçe-Palast in Istanbul

Standort: Istanbul / Türkei
Bedeutung

Der Süfera Salonu, auch bekannt als der Saal der Botschafter, im Dolmabahçe-Palast in Istanbul, hat eine bedeutende historische und kulturelle Rolle. Dieser Saal wurde für diplomatische Empfänge und wichtige Staatszeremonien genutzt und ist ein Symbol für die Öffnung des Osmanischen Reiches gegenüber der westlichen Welt im 19. Jahrhundert. Die prächtige Gestaltung und Ausstattung des Saals, die europäische und osmanische Elemente vereint, spiegelt die Idee wider, moderne westliche Ideen mit der traditionellen osmanischen Kultur zu verbinden. Der Saal diente als Ort für Treffen mit ausländischen Botschaftern und Würdenträgern, was seine zentrale Rolle in der Diplomatie und Außenpolitik des Osmanischen Reiches unterstreicht. Heute ist der Süfera Salonus ein wichtiger Bestandteil des Dolmabahçe-Palastes und zieht als historische Sehenswürdigkeit zahlreiche Besucher an.

1. Planung Restaurierungs- und Konservierungskonzept: 2017

Süfera-Salonu (Der Botschafter-Saal) – Dolmabahçe-Palast

Projektarchitektin für Planung der Restaurierung: M.Sc. Betül Degirmenci Breitenfeldt (bdb architects)

Angrenzende Räume und Säle

Projektarchitektin für Planung der Restaurierung: Burçe İvedi Köksal (Yd Mimarlik Mühendislik Danişmanlik Ltd. Şti.)

Chef-Berater für Restaurierungs- und Konservierungskonzept im Rahmen der Konzeptphase

Dipl.-Restaurator Jörg Breitenfeldt M.A., Büro für Restaurierung (Restaurierungs- und Konservierungsplanung)

2. Umsetzung des Restaurierungs- und Konservierungskonzeptes ab 2018

Projektmanagement und Berater Restaurierung-Konservierung im Süfera Salonu und den angrenzenden Räumen im Auftrag der Nationalpaläste

Dipl.-Restaurator Jörg Breitenfeldt M.A. und M.Sc. Betül Degirmenci Breitenfeldt

Das für den Süfera-Saal und die angrenzenden Räume in 2017 konzipierte Restaurierungs- und Konservierungskonzept wurde im Dezember 2017 vom Wissenschafts- und Evaluierungsrat der Nationalpaläste genehmigt und wird umgesetzt. Diese Restaurierungs- und Konservierungsarbeiten werden von Teams und Arbeitsgruppen der Nationalpaläste ausgeführt. Januar 2018 – Dezember 2019 unter der Leitung von Jörg Breitenfeldt  im Auftrag der Nationalpaläste.


Aktuelle Informationen:

TRT HABER Türkei am 12.03.2019